Die Toten von Berlin als Ergebnis der Willkommenskultur? Konsequenzen?

Köln, Reutlingen, München, Ansbach, Würzburg, Berlin, Freiburg und wieder Berlin – das sind einige der Anschläge, die Deutschland 2016 ertragen mußte, die von „ausländischen“ Tätern, von Migranten oder sogenannten Flüchtlingen, die Merkel und ihre Helfershelfer gerufen haben, begangen wurden. Wenn jetzt wieder nach dem Anschlag vom Berliner Weihnachtsmarkt allein in der Lokalpresse drei Seiten lang …

weiterlesen →

Welche Gefahr droht? Die AfD fragt den Magistrat zur Salafisten- und Islamistenszene in Bremerhaven

Großrazzia gegen die Salafistenszene in Deutschland, auch in Bremerhaven ! Spät, hoffentlich nicht zu spät, schreitet der Staat ein – Verhaftungen hat es aber an den 90 Einsatzschwerpunkten nicht gegeben. Dafür wurde 21.000 Gebetsbüches des Koran der LIES-Kampagne beschlagnahmt und gehen in den Besitz des Staates über. Deren Lagerung wird aber nun mit den Islamverbänden …

weiterlesen →

Gehören Kinderehen zur Willkommenskultur oder sind es Fälle für den Staatsanwalt? Wie hoch ist deren Anzahl in Bremerhaven?

Die Willkommenskultur der Kanzlerin und ihrer Altparteien bringt unzählige Probleme in unsere Gesellschaft und gefährdet unsere – deutsche – Kultur! Ein ganz wesentliches Problem für uns, der Urbevölkerung dieses Landes, sind die Kinderehen, die diese Völkerwanderung vornehmlich muslemischer Armutsflüchtlinge nach Mitteleuropa bringen. Da der kleine Justizminister der nicht nur in „Willkommensfragen“ konfusen Merkelregierung offensichtlich auch …

weiterlesen →

Sind wir alle Migranten ? Populismus pur der Stadt Bremerhaven! 35.000 „Ausländer“ in der Stadt! Jetzt mit Antworten des Magistrates!

Wir sind alle Migranten, haben ausländische Wurzeln, und darum gibt es keine Probleme in der Stadt, weil wir ja sonst selbst das Problem wären – wir 35.000 Migranten in Bremerhaven! So versuchen „unsere“ Politiker der Altparteien und der Magistrat der Stadt Bremerhaven die Bevölkerung zu verschaukeln, ihr den Spiegel vorzuhalten, der jegliche Kritik an sich …

weiterlesen →

Trump for President ! Gut oder schlecht ? Asyl für die Amis ohne Obergrenzen!

Diese Pressemitteilung wurde heute verschickt, man darf gespannt sein, wie die geschätzte Öffentlichkeit reagiert! Trump ist Präsident ! Und nun? Asyl für Amerikaner in Deutschland? Der AfD-Kreisvorsizende in Bremerhaven und stellvertretende Landesvorsitzende der AfD-Bremen begrüßt das klare Ergebnis der Wahl des amerikanischen Präsidenten. Es verschafft den USA, da auch die Mehrheiten in den Parlamenten auf …

weiterlesen →

Illegale Ausländer und sogenannte Flüchtlinge: die AfD fragt den Magistrat zur Abschiebepraxis in Bremerhaven

Die StVV-Abgeordneten haben die Möglichkeit Fragen an den Magistrat zu richten, die dieser „richtig“ beantworten muß. Und es dürfen eben auch unangenehme Fragen sein, denn so ist Demokratie – und davon macht die AfD gern Gebrauch! Eine entsprechende Anfrage hatte die AfD-Gruppe bereits am 15.4.16 (finden Sie unter April 2016) an den Magistrat gerichtet, dieser …

weiterlesen →

Kein „Schwein“ mehr in der Schule? Welchen Einfluß hat der Koran auf Kita und Schule? Verbot von Schweinekottelet und Schinken für unsere Kinder?

Wir können es kaum glauben: gibt es ein Verbot von Schweinefleisch in den Kitas und Schulen Bremerhavens? Darf nicht jeder selbst bestimmen, was er essen möchte? Die AfD fragt den Magistrat: Anfrage gem. §38 GOStVV: Schweinefleisch in Schulen und Kitas Sachverhalt : Eltern aus Bremerhaven haben sich an die Alternative für Deutschland gewandt und berichtet, …

weiterlesen →

AfD kritisiert kostenlosen Strom für Asylbewerber

Der Kreisvorstand der AfD-Bremerhaven kritisiert Forderungen der Linkspartei : „Anfrage an die Linkspartei“ Im Sonntagsjournal vom 17-07-2016 liest man unter der Überschrift „Wenn das Licht ausgeht“ dass die Linkspartei die Stromsperren kritisiert. Es wird der Unfall eines Menschen aus Gambia angeführt, der durch die Stromsperre „mitverursacht“ wurde! „Wie stellt sich die Linkspartei die Abschaffung der …

weiterlesen →

NZ Frage der Woche : Sozialbetrug von Südosteuropäern

Herr Meier von der NZ fragt: Liebe Kommunalpolitiker, hier kommt die nächste „Frage der Woche“.    Bremerhaven leidet unter einem millionenschweren Sozialbetrugs-Skandal: Was ist hier falsch gelaufen?   Dazu dieser Begleittext: Hat die Seestadt etwa zu viel Willkommenskultur gezeigt? Ist die Stadt selbst schuld, dass sie von osteuropäischen Zuwanderern nicht nur überrollt, sondern offenbar auch …

weiterlesen →

Sozialbetrug von Ausländern mit Hilfe der SPD? Die AfD fragt nach! Jetzt mit Antwort des Magistrates!

Diese Anfrage wurde weder bis zur Stadtverordnetenversammlung am 28.April (wie es sein sollte) noch bis heute (5.5.) beantwortet – warum wohl? (Die Antwort erfolgte am 31.5.16 seitens des Magistrates, siehe am Ende des Fragetextes) Anfrage gem. §36 GOStVV: Sozialpflichtige Beschäftigung von Zuwanderern, Sozialbetrug Sachverhalt : In Bremerhaven lebten zum Stichtag 31.12.15 19.571 Ausländer, das waren …

weiterlesen →
Seite 4 von 6« Erste...23456