Haushaltsberatungen: Das Tabuthema Kosten der Flüchtlinge erzeugt Schnappatmung bei den Stadtverordneten

In der Rede zum Haushalt 2018/19 der Stadt Bremerhaven brachte es der AfD-Gruppenvorsitzende Thomas Jürgewitz auf den Punkt und begründete dieses ausführlich: Ohne Flüchtlinge ginge es uns besser ! Und auch die Schulpolitik wurde kritisiert, das fanden die Vertreter der Sozialindustrie und deren Arbeitgeber im Magistrat unschön, wenn der Finger in die Wunde gelegt wird! …

weiterlesen →

Die “Qualitätspresse” hat ein Problem: Demokratie ist, wenn der Parteitag entscheidet “Wir müssen leider draußen bleiben”!

Der Landesparteitag der AfD setzt ein Zeichen gegen die Bremer Medien! Die Medien reagieren erwartungsgemäß gallig, die NZ mit ihrem Verdrehungsreporter Donsbach vorneweg! Aber die AfD ist nicht rechter als Herr Donsbach links ist! Die Mitglieder des AfD-Landesverbandes Bremen haben am 10.Dezember mit über 90% Zustimmung beschlossen, keine Medienvertreter zum Landesparteitag zuzulassen – die selbsternannte …

weiterlesen →

Alles Lüge oder vorsätzliche Denunziation? Die Medien und “unsere NZ” berichten vom Bundesparteitag der AfD

Was ist der Unterschied zwischen Lüge und Unwahrheit? Oder ist beides FakeNews? Unsere Qualitätspresse berichtet wieder völlig widersinnig vom AfD-Parteitag in Hannover, die Schlagzeilen standen sicher schon am Freitag fest: Rechtsruck, Höcke’s Marionetten, kein Platz für Gemäßigte, Richtungsstreit, und der Unterstellung, Jörg Meuthen kassiert aus zwei Parlamentssitzen! Tatsächlich war es ein ruhiger Parteitag, auf dem …

weiterlesen →