Wenn Ausländer Straftaten begehen, lohnt es sich in Bremen besonders! Ein Grund: Boni und Rabatte für ausländische Straftäter!

Der Sozialbetrug in Bremerhaven durch rumänische und bulgarische Türken, die man nicht Zigeuner nennen darf, die Miris aus Bremen, die die Szene der organisierten Kriminalität in Bremen beherrschen, und die Hennig Scherf nicht abschieben wollte und gegen die die Bremer Strafjustiz nichts unternehmen will, weil vielleicht Richter bedroht werden, und nun ein exemplarischer Fall aus …

weiterlesen →

Kein Hoch auf dem gelben Wagen: Die Auswirkungen des ungezügelten Kapitalismus der Altparteien schlagen bis zur Post in Bremerhaven durch!

…auch Walter Scheel stände in Wulsdorf und am Hauptbahnhof vor verschlossenen Türen – in Leherheide müßte er die Mittagspause abwarten! PRESSEERKLÄRUNG  18. Juli 2018 zu: Schließung von Poststellen AfD kritisiert scharf die Privatisierung der Post zulasten der Bürger als schwarzes Loch der Kundenfreundlichkeit und fordert Abhilfe von der Politik! Der Bremerhavener AfD-KreisvorsitzendeThomas Jürgewitz kritisiert scharf die …

weiterlesen →

Abschwellender Bocksgesang! Ein Lokalredakteur geht in Rente – ein Fall für Hubertus Heil!

Abschwellender Bocksgesang! Last Order ! Ein Lokalredakteur der NZ , Rainer D, geht in Rente -nicht ohne sich zum Schluß seiner „Karriere“ noch einmal kräftig über „einen Rechten“ auszulassen, so in der NZ-Ausgabe vom 7.7.18 Seite 13 mit seinem Foto als Lokalredakteur passend links, und das von Matthias Reim – wie passend – rechts daneben: …

weiterlesen →

Schafe angegriffen! Politische? Schlagzeilen der Presse und deren Inhalte und Wirkungen! Die “Qualitätspresse” in der Kritik!

Der stellvertretende Bremer AfD-Vorsitzende Thomas Jürgewitz beim Genuß der freien unabhängigen Presse zum Frühstück: „Liebe Freunde des offenen Wortes, morgens beginne ich meinen Tag mit der Presseschau, ich lese u.a. die FAZ, den SPIEGEL, den Weserkurier und die Nordsee-Zeitung aus Bremerhaven, mit letzterer beginne ich in der Regel. Und ich bekomme jeden Tag den Eindruck, …

weiterlesen →

Landesparteitag der AfD – die Medien schlafen Sonntags aus!

Wußten sie es tatsächlich nicht, haben die Durchstechereien einiger weniger Querulanten diesmal nicht gegriffen weil die AfD erst 36 Stunden vor der Veranstaltung die Lokalität benannt hat, oder schlafen die Journalisten lieber aus und die Antifa war schlapp von ihren Aktionen am Wochenende in Vegesack und Walle? Dabei puschen Drogen doch auf, auch politische wie …

weiterlesen →

Die Diskussionen zur Wahl von zwei Stadträten – und unsere Qualitätspresse unterschlägt wieder die AfD! Es gibt Gründe!

Liebe Freunde des offenen Diskurses! Gestern wurde breit über die Wahl von zwei Stadträten in der Stadtverordnetenversammlung diskutiert. Der Verdrehungsjournalist Donsbach “unserer” Nordsee-Zeitung erwähnt hier Redebeiträge diverser Parteien in der NZ von heute, sogar die NPD wird genannt, was Herr Donsbach wohl noch nie getan hat! Aber die AfD wird von Herrn D. seit Wochen …

weiterlesen →

Der „Dealer“ Trump und unsere Sicherheit – Korea hat System!

  Trump und Korea – ein historischer Meilenstein zum Frieden? Der stellvertretende Bremer AfD-Landesvorsitzende auf einer politischen Veranstaltung in streitbarer Rede: Bevor wir als AfD zu viel Lob über Trumps Politik in Sachen Korea ausstreuen, sollte wohl bedacht werden, daß fast alles, was Trump z.Zt. außenpolitisch tut, auf die Isolation des Iran zielt. Trumps Taktik …

weiterlesen →

Horst Seehofer – the Master of Desaster! Das Ende der Geduld in der Frage zur politischen Zukunft einer gescheiterten politischen Ehe!

Die Einen flüchten, die Anderen werden vertrieben, Seehofer und Merkel als flüchtende Vertriebene – eine Rede von Thomas Jürgewitz auf einer AfD-Veranstaltung zum Nachlesen: Im Wahlkampf 2017 hatte Horst Seehofer eine härtere Linien bei Flüchtlingen gefordert, als Innenminister vor drei Monaten angekündigt! Was ist passiert? Seehofers „Masterplan“ ist krachend gescheitert. Aber es geht auch anders: …

weiterlesen →

Susanna F. und die 39.096 deutsche Opfer von Zuwandererkriminalität aus 2017! Alles Einzelfälle ! Ab nach Absurdistan! Alle! Brisantes BKA-Papier

Der stellvertretende Bremer AfD-Vorsitzende Thomas Jürgewitz zum „Einzelfall Susanna F.“ : In Deutschland werden laut einer aktuellen Statistik des Bundeskriminalamts durchschnittlich pro Tag über 100 Deutsche Opfer von Verbrechen, die von Zuwanderern – ohne die sonstige Ausländerkriminalität – begangen werden. 2017 gab es knapp 40.000 deutsche Opfer von Straftaten durch sog. „Schutzsuchende“ – fast sechsmal …

weiterlesen →

Die Selbstzensur der Lückenmedien: ein Beispiel für das, was wir nicht wissen dürfen!

Der folgende Bericht erschien inhaltlich gleichlautend im Weserkurier und bei Buten und Binnen, die NZ bringt solche Berichte meist erst gar nicht, wo nicht berichtet wird, gibt es auch keine Probleme: WESERKURIER: “Über 100 Polizisten im Einsatz Streit bei Hochzeitsfeier in Oslebshausen gerät außer Kontrolle Sarah Haferkamp 03.06.2018 Im Bremer Stadtteil Oslebshausen ist es am Samstagabend …

weiterlesen →
Seite 1 von 2312345...1020...Letzte »