Lebensraum im Westen vom Besten: Der 1.August 2018 – Feiertagsstimmung bei der Asylindustrie, der Familiennachzug beginnt!

Der stellvertretende AfD-Landesvorsitzende Thomas Jürgewitz würdigt den neuen deutschen Feiertag: Festtag in Afrika, in Syrien, im Irak und Afghanistan! Ab heute läuft der Familiennachzug wieder, aber zunächst die guten Nachrichten des Tages, Italien schickt 100 Asyltouristen zurück nach Afrika, Sami A. darf nicht aus Tunesien ausreisen!   Während „unser“ Seehofer immer nur ankündigt, zeigt die …

weiterlesen →

Tretboot in Seenot : Mit der ZEIT gehen, ins Mittelmeer! Gutmenschen und ihre Schlepper in Untergangsstimmung

Wer sich selbst in Gefahr begibt kommt darin um – oder ist „Seenotrettung“ von Völkerwanderern (in-)human? Die ZEIT vor zwei Wochen: Thomas Jürgewitz zur ZEITenwende beim linken Gutmenschenblatt: RETTER VERGRÖSSERN DAS PROBLEM Ein Medien-Gewitter brach über die Zeit-Redakteurin Mariam Lau her, braune Blitze schlugen ein und tiefer Donner wie bei Wagner grollte in der heilen …

weiterlesen →

Wenn Ausländer Straftaten begehen, lohnt es sich in Bremen besonders! Ein Grund: Boni und Rabatte für ausländische Straftäter!

Der Sozialbetrug in Bremerhaven durch rumänische und bulgarische Türken, die man nicht Zigeuner nennen darf, die Miris aus Bremen, die die Szene der organisierten Kriminalität in Bremen beherrschen, und die Hennig Scherf nicht abschieben wollte und gegen die die Bremer Strafjustiz nichts unternehmen will, weil vielleicht Richter bedroht werden, und nun ein exemplarischer Fall aus …

weiterlesen →

Schafe angegriffen! Politische? Schlagzeilen der Presse und deren Inhalte und Wirkungen! Die “Qualitätspresse” in der Kritik!

Der stellvertretende Bremer AfD-Vorsitzende Thomas Jürgewitz beim Genuß der freien unabhängigen Presse zum Frühstück: „Liebe Freunde des offenen Wortes, morgens beginne ich meinen Tag mit der Presseschau, ich lese u.a. die FAZ, den SPIEGEL, den Weserkurier und die Nordsee-Zeitung aus Bremerhaven, mit letzterer beginne ich in der Regel. Und ich bekomme jeden Tag den Eindruck, …

weiterlesen →

Landesparteitag der AfD – die Medien schlafen Sonntags aus!

Wußten sie es tatsächlich nicht, haben die Durchstechereien einiger weniger Querulanten diesmal nicht gegriffen weil die AfD erst 36 Stunden vor der Veranstaltung die Lokalität benannt hat, oder schlafen die Journalisten lieber aus und die Antifa war schlapp von ihren Aktionen am Wochenende in Vegesack und Walle? Dabei puschen Drogen doch auf, auch politische wie …

weiterlesen →

Die Diskussionen zur Wahl von zwei Stadträten – und unsere Qualitätspresse unterschlägt wieder die AfD! Es gibt Gründe!

Liebe Freunde des offenen Diskurses! Gestern wurde breit über die Wahl von zwei Stadträten in der Stadtverordnetenversammlung diskutiert. Der Verdrehungsjournalist Donsbach “unserer” Nordsee-Zeitung erwähnt hier Redebeiträge diverser Parteien in der NZ von heute, sogar die NPD wird genannt, was Herr Donsbach wohl noch nie getan hat! Aber die AfD wird von Herrn D. seit Wochen …

weiterlesen →

Horst Seehofer – the Master of Desaster! Das Ende der Geduld in der Frage zur politischen Zukunft einer gescheiterten politischen Ehe!

Die Einen flüchten, die Anderen werden vertrieben, Seehofer und Merkel als flüchtende Vertriebene – eine Rede von Thomas Jürgewitz auf einer AfD-Veranstaltung zum Nachlesen: Im Wahlkampf 2017 hatte Horst Seehofer eine härtere Linien bei Flüchtlingen gefordert, als Innenminister vor drei Monaten angekündigt! Was ist passiert? Seehofers „Masterplan“ ist krachend gescheitert. Aber es geht auch anders: …

weiterlesen →

Susanna F. und die 39.096 deutsche Opfer von Zuwandererkriminalität aus 2017! Alles Einzelfälle ! Ab nach Absurdistan! Alle! Brisantes BKA-Papier

Der stellvertretende Bremer AfD-Vorsitzende Thomas Jürgewitz zum „Einzelfall Susanna F.“ : In Deutschland werden laut einer aktuellen Statistik des Bundeskriminalamts durchschnittlich pro Tag über 100 Deutsche Opfer von Verbrechen, die von Zuwanderern – ohne die sonstige Ausländerkriminalität – begangen werden. 2017 gab es knapp 40.000 deutsche Opfer von Straftaten durch sog. „Schutzsuchende“ – fast sechsmal …

weiterlesen →

Die Selbstzensur der Lückenmedien: ein Beispiel für das, was wir nicht wissen dürfen!

Der folgende Bericht erschien inhaltlich gleichlautend im Weserkurier und bei Buten und Binnen, die NZ bringt solche Berichte meist erst gar nicht, wo nicht berichtet wird, gibt es auch keine Probleme: WESERKURIER: “Über 100 Polizisten im Einsatz Streit bei Hochzeitsfeier in Oslebshausen gerät außer Kontrolle Sarah Haferkamp 03.06.2018 Im Bremer Stadtteil Oslebshausen ist es am Samstagabend …

weiterlesen →

Endlich eine gute Nachricht aus Bremen : Diebe stehlen Rotlichtblitzer, Sozis am Ende!

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten, sogar aus Bremen! Diebe stehlen Rotlichtblitzer! Ein Anfang ist gemacht, die Sozis sind am Ende! Nicht einmal mehr Rotlichtblitzer! Wo isser? Steht der jetzt an der deutschen Grenze und blitzt illegale “Einwanderer” in unsere Sozialsysteme? Schön wär’s! Jetzt muß nur noch der grüne Sumpf der Gutmenschen und Deutschlandhasser …

weiterlesen →
Seite 1 von 712345...Letzte »