Verehrte Mitglieder und Freunde der AfD,

oft kritisieren wir zurecht die Medien wegen ihrer Unausgewogenheit. Manchmal jedoch gibt es auch positive Eindrücke bei den ö-r-Medien, die durchaus weiterempfohlen werden können!

So hatte die ARD am 15.5. um 20:45h die Dokumentation “Die Getriebenen” gebracht, nach dem Buch von Robin Alexander, der nach dem Erscheinen seines Buches schon in die rechte Ecke gestellt wurde.

In dieser Duko, die sich im Jahr 2015 mit der Endphase der Finanzkrise von 2010 (Griechenland) und dem Beginn der “Asylkrise” im Sommer 2015 befaßt, ist es erfrischend die dargestellten Protagonisten der Macht wie Merkel, Seehofer und Söder mit allen ihren charakterlichen Macken verfolgen zu können – auch wenn Merkel als Übermutter immer noch zu positiv dargestellt wird.

Das Ganze hat Ähnlichkeit mit der gerade einsetzenden “Coronakrise” und den Handlungen der z.T. immer noch gleichen Politiker.

Also wärmstens zu empfehlen, abrufbar in der ARD-Mediathek.

In diesem Zusammenhang weise ich auch auf eine ausführliche Analyse zu Corona/Covid19 des Virologen Prof. Dr. Sucharit Bhakdi auf youtube hin.  Prof. Bhakti nimmt hier glasklar Stellung zur völlig verfehlten Covid 19-Politik der Bundesregierung und ihrer Regierungsmedien:

KenFM am Set: Gespräch mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zu Covid-19

Viel Vergnügen – mit den schockierenden Erkenntnissen eines Fachmannes – im verlängerten Urlaub!

Thomas Jürgewitz