Liebe Mitglieder und Freunde des AfD-Kreisverbandes Bremerhaven!

Es ist wieder soweit, Weihnachten, Silvester – und wir können Euch nicht öffentlich über die Nordsee-Zeitung, unsere Seestadt-Prawda, grüßen! Die NZ verweigert seit über einen Jahr Anzeigen der AfD abzudrucken – nicht einmal Weihnachtsgrüße!

 O.K., wer ließt das Blatt noch?

Nun denn, ein kurzer Rück- und Ausblick!

Im Jahr 2022 konnten wir unsere Mitgliederzahlen deutlich steigern, der Kreisverband hat viele neue Mitglieder gewonnen….und es waren jüngere Mitglieder (aus Sicht eines 63-jährigen), die unseren Altersdurchschnitt deutlich gesenkt haben: wir sind zumindest in Bremerhaven nicht mehr die Partei der alten weißen Männer, allerdings, weiß sind wir noch, aber wir hatten auch einen deutlichen Zuwachs bei den Damen.

Ein weiteres erfreuliches Ereignis war unsere Aufstellungsversammlung zur Stadtverordneten- und Bürgerschaftswahl im Mai 2023, die wir am 9.Oktober 2022 nahezu einmütig durchgeführt haben. Wir treten mit insgesamt 9 Kandidaten an, davon immerhin zwei Frauen! Glück auf würde Guido Reil sagen!

Coronabedingt konnten wir im 1.Halbjahr nur wenige Veranstaltungen durchführen, im 2.Halbjahr gab es dann wieder unsere beliebten Stammtische, den Grillabend im Bürgerpark, die Versammlung mit dem Europaabgeordneten Guido Reil, unsere Weihnachtsfeier und unsere Reise zum Deutschen Panzermuseum nach Munster.

Politisch waren wir – oft und gern zum Schrecken der Altparteien – in der Stadtverordnetenversammlung und der Bremischen Bürgerschaft sehr aktiv. Viele Reden und Aktivitäten sind auf unserer Internetseite nachzulesen!

Unser Bekanntheitsgrad in Bremerhaven ist hoch, auch wenn es immer wieder die Aussage gibt “von euch hört man leider so wenig”! Aber das liegt eben an den Medien, die uns nicht nur auf Bundesebene sondern auch hier auf kommunaler und Landesebene einfach nicht erwähnen – und wenn, dann nur negativ!

Informiert euch also bitte “alternativ” – wir sind auch jederzeit ansprechbar!

Soweit 2022!

Das nun kommende Jahr 2023 ist natürlich für uns auf den Wahltermin, den 14.Mai 23 ausgerichtet! Der Kreisvorstand wird mit Eurer Hilfe alles versuchen ein noch besseres Ergebnis als vor vier Jahren zu erzielen, da haben wir in Bremerhaven für die Stadtverordnetenversammlung 8,67% und für die Bürgerschaft 9,07 % erzielt (der Unterschied liegt bei der Wahlberechtigung der EU-Bürger bei der Kommunalwahl, da dürfen diese!), und sind seitdem nach SPD, CDU und der Ökopartei die viertstärkste Kraft.

Und das soll so bleiben – mindestens! Das Ziel ist zunächst die Zweistelligkeit, also mindestens 10%! Dann würden wir voraussichtlich 5 Stadtverordnete und zwei Bürgerschaftsabgeordnete stellen – ein riesen Erfolg! Natürlich möchten wir deutlich über zehn Prozent….und wenn die Hampel-Ampel in Berlin und die Rotfrontregierung in Bremen so weiter machen, kann es gelingen!

Aber es liegt auch an uns, wir müssen einig, geschlossen sein, und uns mit ganzer Kraft für unser Land einsetzen, denn wir, die AfD ist die letzte Chance in diesem Land – auf allen Ebenen – noch etwas zu ändern!

In diesem Sinne, wünsche ich euch zunächst ein besinnliches Fest, einen feucht-fröhlichen tollen Rutsch, bei Bedarf auch wieder mit Knallern, und dann uns allen viel Erfolg im neuen Jahr!

Besonders danken möchte ich noch unseren tatkräftigen Helfern von außerhalb, u.a. Julian Flak aus Schleswig-Holstein, Thorsten Prenzler aus Hamburg, Dr. Joachim Keiler aus Sachsen und dem Ehepaar Kopp aus Cuxhaven, aber auch den Unterstützern Bremerhavens in den anderen Landtagen, Kreis- und- Landesvorständen, im BuVo und im Deutschen Bundestag – das Interesse an Bremerhaven ist immer groß! Man kennt UNS!

Im Namen des Kreisvorstandes

Euer Thomas Jürgewitz