Manchmal haben wir richtig Spaß an der Politik! Gerade wenn sie von “unseren” Erdogan-Jüngern kommt, die hier gut und gerne leben, aber ihre Türkei soooo lieben, daß ihre (Wasser-)Pfeifen ihnen oft die Sicht der Dinge vollverschleiern! Doppelpaß macht eben doppelt Spaß!
Hierzu ein Schreiben eines “Herr” el gran turco (die Mailadresse dürfen wir aus Datenschutzgründen nicht nennen), und unsere Antwort darauf:
Am 04.01.2019 um 15:11 schrieb elturco@xxxxxxx.de:
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die deutsche Nationalhymne ist türkischen und islamischen Ursprungs. Die Melodie und der Text wurden “kopiert”. Das erfüllt uns Türken mit Stolz. Eine Audiosendung von der WDR:
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
el gran turco
Am 04.01.19 um 21:56 schrieb ein Vorstandsmitglied an Mr. X elturco:

Tja, mein lieber Großtürke, da sind Sie einem Aprilscherz aufgesessen. Die WDR-Sendung stammt vom 1. April 2016. Vielleicht kennt man die Tradition des In-den-April-Schickens ja in der Türkei nicht, Sie halten die AfD für leichtgläubig oder sind es selbst?

Übrigens: der “türkische Hofkomponist Ismet Mustafa Üzgürlü” ist auch frei erfunden, genau wie es eine Türkei 1616 noch nicht gab, damals hieß das Osmanisches Reich.

Mit besten Grüßen

AfD Bremen

Schauen wir Mal, was die Türken seit Mohammed sonst noch so erfunden haben? Wir warten auf Hinweise von el gran turco Erdogan!

Grüerzi Türken