Es gibt sie noch, die guten Nachrichten, sogar aus Bremen!

Diebe stehlen Rotlichtblitzer!

Ein Anfang ist gemacht, die Sozis sind am Ende! Nicht einmal mehr Rotlichtblitzer!

Wo isser? Steht der jetzt an der deutschen Grenze und blitzt illegale “Einwanderer” in unsere Sozialsysteme? Schön wär’s!

Jetzt muß nur noch der grüne Sumpf der Gutmenschen und Deutschlandhasser mit Hang zum Bevölkerungsaustausch trockengelegt werden! Wie?

Den Geldhahn der Asyl- und Sozialindustrie stehlen!

Zurück zur Sache, hier die erste ernste Nachricht des Tages aus Bremen:

“Unbekannte haben in Bremen einen Rotlichtblitzer an der Neuenlander Straße gestohlen. Der Diebstahl sei am Donnerstagmorgen bemerkt worden, als die Daten der Anlage an der Ampelkreuzung Neuenlander Straße/Neuenlander Ring ausgelesen werden sollten. Die (Wohl-)Täter hatten alle Kabel des Rotlichtblitzers durchtrennt und das in drei Metern Höhe befindliche Gehäuse samt Messgerät aus der Halterung gebrochen, teilt  die Polizei mit”.

Ok, (Wohl-)Täter habe ich ergänzt, aber sonst stimmt es!

Eure AfD – die Autofahrerpartei, mit Tempo und Diesel!

….und, wir waren es nicht! Keine Gewalt gegen Rotlicht!

 

Thomas Jürgewitz