Werte Verkehrsplaner, Verkehrsteilnehmer….Schnell- und Gernefahrer! Stadtplaner!

Die Columbusstraße in Bremerhaven, Hauptverkehrsader, ehemals sechsspurig, nun vierspurig, soll auf zwei Spuren zurückgebaut werden!

Tolle Idee im Sinne der rot-grünen Verkehrswende, klimagerechte Verkehrsverhinderung! Verkehrs- und Gedankenstau der Politik!

Die Nordsee-Zeitung fragt die Opposition, wir antworten diplomatisch, denn eigentlich müßte Grundlegendes passieren: die SPD-Bausünden der 70er müßten fallen, aber niemand hat die Absicht das Werner-Lenz-Mausoleum abzureißen!

Hier unsere Pressemitteilung zum “Gutachten Columbusstraße”:

 

Zunächst sei festgestellt, daß die eigentliche Bausünde der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts die drei Türme des Columbus-Centers sind, diese teilen und verschatten die Stadt, diese sind die eigentliche Barriere!

Die AfD sieht das Verkehrsgutachten kritisch, da es offensichtlich politisch eingefärbt ist und nicht auf einer Basis der gesamten Kaufmannschaft in Bremerhaven steht. Für die AfD ist die vierspurige Columbusstraße als eine von zwei Hauptstraßen in Nord-Süd-Richtung für Bremerhaven unverzichtbar. Schon jetzt wird hier durch offensichtlich politisch gewollte Ampelschaltungen, u.a. mit veralteten Ampeln ohne Bedarfsschaltung, und Busspuren, der Verkehrsfluß gehemmt.

Der künstlich durch den vom Gutachten geforderten zweispurigen Flaschenhals schafft lediglich Staus und Umweltbeeinträchtigungen durch stehende Verkehre. Eine “Promenade” zwischen Columbus-Center und Alten Hafen wird hier niemand nutzen, die Menschen streben zum Deich, in die Hafenwelten, ins Outletcenter.

Wichtig für die Innenstadtentwicklung wäre eine Rundlauf zwischen Hafenwelten und Innenstadt, z.B. durch eine weitere Glastunnelüberquerung der Columbusstraße in Höhe der Lloydstraße. Der Umbau der Columbusstraße würde dann Sinn machen, wenn hier gleichzeitig die Wiedereinführung der Straßenbahn geplant wird, als Verbindung zwischen Innenstadt und Hafenwelten, von Bohmsiel dis Langen!

Die AfD hat z.Zt. den Eindruck gewonnen, daß hier lokal mit dem Rückbau der Columbusstraße eine ideologisches Problem geschaffen wird, mit dessen Beseitigung das Weltklima gerettet werden soll.