Verehrte Corona-Skeptiker, Impfskeptiker, Betroffene, Impfopfer……und Täter!

Langsam, aber (tod-) sicher merken es auch die Medien, zumindest die öffentlich-rechtlichen, hier Radio Bremen. Das Spritzen mit unausgetesteten Impfstoffen ist gefährlich und kann schwer krank machen, oder gar zum Tode führen. 

Statistisch handelt es sich um 8 von 10.000 Impfungen die zu schweren Impfschäden führen, folgt man dem Bericht aus der ARD-Mediathek (der interessanter Weise zwar hier, aber offensichtlich nicht mehr direkt bei Radio Bremen abzurufen ist!)!

Da stellt sich die Frage, wie geht die Politik……wie gehen die Verantwortlichen damit um? Alles bedauernswerte Einzelfälle wie bei der Ausländerkriminalität?

Damit wir hier möglichst schnell eine Antwort bekommen, haben wir hier eine Frage mit zwei zusätzlichen Unterfragen (mehr dürfen wir hier nicht!) an den Magistrat zur mündlichen Fragestunde in der Stadtverordnetenversammlung am 5.6.22 (ab 13:30h) gestellt.

Zur Information hier die Berichte von Buten und Binnen und dann unsere Fragen (die Antworten, die wir dann auch irgendwann schriftlich bekommen werden, tragen wir dann nach – also bitte immer Mal wieder auf unsere Seiten schauen!)

 

“Krank nach Corona-Impfung? Betroffene und Bremer Ärzte berichten”
https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/corona-impfschaeden-bremen-100.html

Unbedingt anschauen! Mein Tipp aus der ARD Mediathek: Nebenwirkungen nach Corona-Impfung: So geht es betroffenen Bremerinnen
https://www.ardmediathek.de/video/buten-un-binnen-oder-regionalmagazin/nebenwirkungen-nach-corona-impfung-so-geht-es-betroffenen-bremerinnen/radio-bremen/Y3JpZDovL3JhZGlvYnJlbWVuLmRlL3JhZGlvYnJlbWVuLmRlL29wZW5tZWRpYS8zXzE5NzA4OA

bisher bei Radio Bremen, zeitweise nicht auffindbar “Nebenwirkungen nach Corona-Impfung: So geht es betroffenen Bremerinnen”
https://www.butenunbinnen.de/videos/nebewirkungen-nach-impfung-100.html

Anfrage gem. §39 GOStVV (Fragestunde) zur StVV-Sitzung am 5.7.22:

Am 13.Juni 2022 hat Radio Bremen (Buten&Binnen) über zwei Personen aus Bremen mit schweren Impfschäden berichtet, ich frage den Magistrat:

wie viele leichte oder schwere Impfschäden, Impfschäden mit Todesfolge, sind dem Magistrat bzw. dem Gesundheitsamt seit dem 1.1.2020 je Kalenderjahr bis heute gemeldet worden?

Zusatzfrage 1) Wie viele davon (leichte/schwere Impfschäden /Todesfälle) stehen nach Erkenntnis des Magistrates bzw. des Gesundheitsamtes mit Coronaimpfungen in einem direkten oder indirekten (mit/an Coronaimpfungen) Zusammenhang?

Zusatzfrage 2) Wie unterstützt der Magistrat Impfgeschädigte oder Hinterbliebene von Impfopfern in Bremerhaven?

Es wird um die mündliche Beantwortung der Fragen in der nächsten Sitzung der StVV gebeten.

Thomas Jürgewitz

Fraktionsvorsitzender