Verehrte Corona-Gemeinde!

Es gab zur soundsovielten Änderungsverordnung zur Coronaverordnung zum Infektionsschutzgesetz erneut eine Sondersitzung der Bremischen Bürgerschaft.

Langsam ändert sich der Ton, die bisher behauptete Einigkeit der Altparteien gerät kurz vor der Bundestagswahl  ins wanken. Die CDU mit ihrem zukünftigen Bundestagsabgeordneten Röwekamp kommt mit Änderungsanträgen, die dem verhängnisvollen Kurs ihrer Corona-Kanzlerin zuwiderläuft. Merkel will die härtesten Grundrechtseinschränkungen seit 1949 – die Bremer CDU will eine Öffnungsstrategie! Widersprüchlich, wie Ostern vielleicht?

Aber egal, es ist Wahlkampf…und die CDU erscheint mit ihrer Politik am Ende! Laschet oder Söder…..Hauptsache die Mandate bleiben, was interessieren da die Inhalte der Politik, was interessiert das Volk! Was sind noch Grundrechte?

Wem das bisher nach Eurokrise, illegaler Masseneinwanderung  und behaupteter Klimakrise nicht klar war, merkt es vielleicht jetzt – bevor es ganz zu spät ist!

Hier die aktuelle Rede des Bremer AfD-Bürgerschaftsabgeordneten Thomas Jürgewitz vom 16.April 2021 zu…? Corona, was sonst!

“Wir gehen in eine weitere Verlängerung des Lockdown – bis zum Endspiel Bundestagswahl!

Dass diese Lockdowns nichts, aber auch gar nichts bringen  – außer gigantischen Kollateralschäden –  steht für die AfD fest.

Schweden, Florida, Texas beweisen das nachdrücklich, daß es auch anders geht.

Dass man sich im Freien nahezu nicht anstecken kann, ist Konsens. Trotzdem sollen selbst abendliche Spaziergänge verboten werden.

Das Tragen von FFP2-Masken schützt vor den Corona-Viren nicht und ist eher schädlich als nützlich – stellte kürzlich auch die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene fest.

Eigentlich keine neue Erkenntnis, denn dieses sagten Spahn und Wieler bereits im Februar 2020! Nun, heute gilt für den Bürger anderes, heute verdienen Politiker ja auch an Masken!

Der PCR-Test liefert den Entscheidungsträgern, also dem Bankkaufmann Spahn und dem Tierarzt Wieler, die Hauptdatengrundlage,ist aber, WHO-amtlich und auch gerichtlich bestätigt, für Diagnosezwecke völlig ungeeignet.

Und gerade jetzt steigt die Inzidenz nun sprunghaft!

Warum? Weil man kürzlich bundesweit 15.000 zusätzliche Teststationen errichtet hat – und weil mehr getestet wird gibt es immer mehr falsche positive Ergebnisse!

Oder wird mehr getestet, weil wieder Politiker daran verdienen? Gruß an den ehemaligen bayr. CSU-Justizminister Sauter!

Meine Damen und Herren!

Ich bin kein Impfgegner und gegen “fast alles” geimpft, bin aber skeptisch wenn völlig unausgetestete Impfstoffe zugelassen werden, von denen selbst der CEO von Pfizer fast nichts über die Wirkung und Nebenwirkungen “seines” Impfstoffes weiß, und glaubt man Nachrichten aus Israel, wird das Corona-Impfen zur lebenslangen Dauereinrichtung.

Wer mag daran nun wieder verdienen?

Wir werden es noch erfahren, denn von den zwei Dutzend korrupten Politikern, meist aus dem Bundestag, die der Spiegel offensichtlich kennt, sind erst 11 enttarnt – bisher alle von CDU und CSU!

Das A und O, der Maßstab für alle Maßnahmen war bisher die Inzidenz – eine wissenschaftlich nicht begründbare Zahl als Bezugsgröße. Erst 50, dann 30, jetzt 100 – wie bei der Lotterie.

Und das soll nun wieder für einen Brücken- oder Tunnellockdown und die heraufziehenden diktatorisch anmutenden Gesetzesänderungen aus Berlin gelten um die Länder gleichzuschalten –

Gleichschaltung..hatten wir schon einmal!

Das Volk wird von den Regierungen in Geiselhaft genommen, Stockholmsyndrom, man soll kooperieren….

wollt ihr den totalen Lockdown, wollt ihr ihn brutalen und radikaler als ihr es euch bisher vorstellen konntet?

Und das Volk soll wieder ja rufen – auch dass hatten wir so ähnlich schon einmal – ein Volk in Geiselhaft!

Und nun tatsächlich, nach über einem Jahr Coronorumgehampel, wird der Wissenschaftliche Dienst des BT gefragt – und dieser sagt klar, die Coronamaßnahmen können nicht allein von der Inzidenz abhängig gemacht werden!

Warum nicht gleich…vor einem Jahr? Vielleicht weil man mit Notverordnungen einfacher regieren kann?

Warum hat man nicht gleich auf die AfD gehört?

Wir sagen das schon immer, die Inzidenz sagt nichts aus, außer, das jemand das Virus in sich tragen könnte, aber es sagt nicht aus, wer erkrankt ist.

Wer Symptome hat muß zum Arzt, muß ggf in Quarantäne, aber dass sind wenige, dafür muß nicht das ganze Volk, die ganze Wirtschaft, das gesamte Leben in Quarantäne genommen werden.

Schweden macht es uns vor: Schweden hat ohne Lockdown und die ganze Coronahysterie annähend gleiche Krankheits- und Todeszahlen –

aber ein intaktes Gemeinwohl, eine prosperierende Wirtschaft!

Also, Ablehnung jedes weiteren Lockdowns –

und auch des CDU-Änderungsantrages,

denn dieser widerspricht der eigenen Corona-Kanzlerin, die in Berlin gerade etwas ganz anderes plant – reine Augenwischerei des Herrn Röwekamp auf dem Weg in den BT!”